Was tun, wenn der Drucker nur leere Seiten druckt? Ursachen erkennen und Lösungen finden!

Kennen sie das Problem auch? Sie wollen einige Dokumente für die Arbeit oder noch ein paar Urlaubsfotos drucken, doch ihr Drucker druckt nur leere Seiten… Hierfür kann es viele Ursachen geben, es muss nicht zwangsläufig an leeren Druckerpatronen liegen. Was sie tun müssen, wenn ihr Drucker nicht mehr druckt, erfahren sie im folgenden Beitrag.

Inhaltsverzeichnis


Toner oder Tinte leer?  
(nach oben)

Meistens liegt das Drucken leerer Seiten an leeren Tanks für Druckertinte oder Toner. Jedoch gibt nicht jedes Druckermodell eine Rückmeldung, ob Ihre Tonerpatrone oder Druckertinte leer ist. Daher sollten sie dies manuell überprüfen. Dafür müssen sie den aktuellen Stand direkt am Display des Druckers erfragen oder sie schauen auf Ihrem PC unter Systemsteuerung nach. 

Dort können sie nach dem aktuellen Stand Ihrer Verbrauchermaterialien suchen und herausfinden, ob eine leere Tonerkartusche oder Tintenpatrone die Ursache ist. Oft werden auch schon leere Seiten gedruckt, wenn nur eine Patrone mit einer bestimmten Farbe leer ist. Auch wenn diese Farbe nicht zum Drucken der eigentlichen Datei benötigt wird. Hier nachlesen: Anleitungen und Tipps zum sicheren und sachgemäßen Wechseln von Tintenpatronen.


Der Drucker druckt trotz voller Patrone nur leere Seiten?  
(nach oben)

Falls sie herausgefunden haben, dass der Drucker weder leere Druckerpatronen noch Tonerkartuschen hat, hilft es auch oft ihn für einige Sekunden vom Strom zu nehmen und dann wieder neu zu starten. 

Falls dies nicht hilft, sollten sie die einzelnen Patronen aus dem Drucker herausnehmen und sie einzeln inspizieren. Es könnte nämlich sein, dass die Tintenpatronen eingetrocknet sind. Am einfachsten können sie dies beheben, indem sie mit einem Tuch die Düsen, die im unteren Bereich der Patrone liegen, abwischen. 

Die Düsen sind dort, wo die Farbe aus der Patrone kommt. Falls dies nicht funktioniert sollten Sie unseren Ratgeber zum Thema „Druckerpatrone eingetrocknet“ einmal lesen und die Schritte befolgen, die dort aufgelistet sind.

Treiberproblem  (nach oben)

Andernfalls liegt das Problem wahrscheinlich am Treiber oder an einer fehlerhaften Software. Normalerweise führen Rechner, egal ob Windows-PC oder Mac automatische Updates des Treibers und der Software durch. Jedoch sollten Sie sich einmal vergewissern, dass das automatische Update auch durchgeführt wurde. 

Hierzu öffnen sie die Systemsteuerung und wählen Geräte und Drucker aus. Dann drücken sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den sie nutzen und wählen Treibersoftware aktualisieren aus.

Alternativ finden Sie den richtigen Druckertreiber auch beim jeweiligen Produzenten. Die aktuellen Versionen der Software und Treiber finden Sie in der Regel auf den Supportseiten der Hersteller.

Brother-Support und Treiber 

Canon-Support und Treiber

HP-Support und Treiber

Epson-Support und Treiber

Lexmark-Support und Treiber

Drucker druckt nur leere Seiten bei Excel oder Word  (nach oben)

drucker-druckt-leere-seiten-word-excel

Liegt das Problem nur beim Drucken von Excel- oder Word-Dateien ist der Lösungsweg einfacher. 

Auch wenn die Druckvorschau bei Word- und Excel-Dateien korrekt aussieht, kann es vorkommen, dass nur weiße Blätter aus dem Drucker kommen. Um dieses Problem zu lösen, öffnen sie das Dokument, dass sie drucken wollen und wählen dann bei Dateien Optionen aus. Dort drücken sie auf Erweitert. Unten sollten sie nun einen Punkt namens nur Formulardaten drucken finden, diesen müssen sie deaktivieren. 

Falls sie das Word-Programm von 2002/2003 nutzen, müssen sie nach Öffnen der Datei auf Extras und anschließend auf Optionen klicken. Danach drücken sie auf die Registerkarte Drucken und dann können sie auch hier nur Formulardaten drucken deaktivieren.

Andernfalls kann man auch versuchen das Dokument als PDF zu exportieren. Oder versuchen eine andere Schriftart zu nutzen. Oft können Drucker besonders neue Schriftarten nicht verarbeiten und drucken dann leere Seiten aus.


Drucker druckt nur leere Seiten bei PDF  
(nach oben)

drucker-druckt-leere-leere-seiten-pdf

Beim Drucken von PDF-Dateien ist das Risiko besonders gering leere Seiten zu drucken, jedoch kann dies auch hier passieren. Als Lösung empfiehlt Adobe unter Optionen „Als Bild drucken“ zu aktivieren. 

Ansonsten können Sie auch versuchen die Datei einfach nochmal neu als PDF zu speichern.

Wenn sie eine PDF-Datei aus dem Internet ausdrucken wollen, kann das Drucken von leeren Seiten an ihrem Ad-Blocker liegen. Diesen sollten sie demzufolge für die Dauer des Druckens ausschalten. 

Falls sie eine komplette Internetseite als PDF drucken wollen, sollten sie den aktuellsten PDF-Viewer herunterladen.


Andere Möglichkeiten  
(nach oben)

Falls all diese Lösungsansätze nicht funktionieren, sollten sie eine Anfrage beim Support Ihres Druckerherstellers stellen. Dieser kennt sich in der Regel besser mit dem Gerät auch und sollte Ihnen weiterhelfen können. Manchmal liegt das Problem nämlich an einem größeren Schaden und Sie sollten sich einen Techniker holen. Sinnvoll ist es sich dabei einen Kostenvoranschlag geben zu lassen, um abzuschätzen, ob sich eine Reparatur überhaupt lohnt. Oder Sie sich vielleicht doch lieber gleich einen neuen Drucker anschaffen.

Damit sind wir auch schon am Ende unseres Beitrags zum Thema "Was tun, falls der Drucker nur leere Seiten druckt". Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem nicht nur behilflich sein konnten, sondern genauso, dass Sie unseren Online-Shop für Drucker, Druckerzubehör, Toner und Druckerpatronen recht bald wieder besuchen werden. Bei Fragen - sowohl zu Problemen mit Ihrem Drucker, als auch unseren Produkten und Bestellmöglichkeiten - können Sie uns natürlich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Bildnachweis:
Bild-ID: 11475996 -  © depositphotos.com / PicsFive
https://de.depositphotos.com/11475996.html

Bild-ID: 44842063 -  © depositphotos.com / iunewind
https://de.depositphotos.com/44842063.html

Bild-ID: 6429620 -  © depositphotos.com / orson
https://de.depositphotos.com/6429620.html

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.